Tabak

Die Vermessung von Hand ist eine weit verbreitete Methode. Aber die Messungen unterscheiden sich von Mal zu Mal, und besonders von Person zu Person. Damit ist eine akzeptable Reproduzierbarkeit nicht gegeben. Durch eine computergestützte Partikelanalyse kann der subjektive Einfluss verschiedener Personen weitesgehend ausgeschlossen werden. In Verbindung mit einer dynamischen Partikelanalyse und dem Förderbandprinzip des HAVER CPA 2 CONVEYOR ist erstmals eine reproduzerbare Messung von geschnittenem Tabak möglich.

GerätHAVER CPA 2 CONVEYOR
SoftwareHAVER CpaServ EXPERT
Größendefinitionverschiedene Längen/Faserlängen
ReproduzierbarkeitAusgezeichnet
DarstellungsoptionQ1-Verteilung

Ergebnis / Empfehlung:

Die wichtige Längenmessung kann mit einem HAVER CPA 2 CONVEYOR sehr effizient und vor allem zuverlässig gestaltet werden. Darüber hinaus steht eine Vielzahl von Messwerten zur Verfügung und alle Messwerte werden ohne Einfluss von Einzelpersonen berechnet. Daraus ergibt sich eine sehr gute Reproduzierbarkeit der Messungen.

CPA 2 CONVEYOR
HAVER CpaServ
Top