Düngemittel

Düngemittel im verfahrenstechnischen Prozess gezielt online überwachen

Um das Wachstum von Nutzpflanzen zu fördern, werden ihnen Düngemittel zugeführt. Der Ernteertrag kann so pro Hektar Bodenfläche erheblich gesteigert werden. Dabei ist die Qualität das entscheidende Kriterium, wenn es darum geht den Düngemitteleinsatz zu optimieren. Der Fokus soll weg von der reinen Preisorientierung und hin zu Qualitätsverbesserung.
Durch zusätzlich steigende Anforderungen im Bereich Umweltverträglichkeit und Gewässerschutz werden Düngereinsatz und die Verwendung bestimmter Düngemittel zukünftig immer weiter reglementiert. Damit wird auch eine optimierte Verteilung und Wirkung immer wichtiger.

Die alten Standards im Bereich der Qualitätskontrolle sind schon seit längerem an der Grenze ihrer Aussagekraft angekommen. Neue, innovative und hochwertige Produkte können mit z.B. einer traditionellen Siebung nur unzureichend spezifiziert werden, u.a. auch wenn es um den Unterschied zu alten Produkten geht. Eine dynamische Partikelanalyse mit Hilfe der CPA Technologie kann hier durch ihre einmaligen Eigenschaften ganz neue Möglichkeiten erschaffen. Die Messung bildet jedes Partikel ab und, ganz wichtig, läuft berührungs- und zerstörungsfrei ab. Die erheblich umfangreicheren Messwerte, welche für jedes einzelne Partikel zur Verfügung stehen, können die Produktion auf hohem Niveau überwachen. Zusätzlich bieten diese erweiterten Daten eine genauere Spezifikation der Partikel und damit des Produktes und dessen Qualität.

  • Vollständige und zerstörungsfreie Erfassung aller Partikel
  • Deutlich erweiterte Partikelinformationen
  • Ermöglicht genauere Produktspezifikationen

Gerade bei komplexen und weitgehend abgeschotteten Prozessen im Chemischen Sektor ist eine möglichst frühzeitige Kontrolle der Spezifikationen bzw. der Qualität praktisch Pflicht. Die CPA Technologie ist durch die bereits erwähnten einmaligen Eigenschaften sehr vielseitig und kann bei einer Vielzahl von Materialien und Umgebungsbedingungen auch im Chemiebereich Anwendung finden. Durch eine Online Integration der CPA Technologie kann eine maximal kurze Zeit zwischen Produktion und Ergebnis realisiert werden.
Die Messdaten können somit fast unmittelbar zur Regelung der Produktionsprozesse herangezogen werden. Um die Komplexität der Daten für z.B. eine Prozesssteuerung aufzubereiten bietet die CpaServ Software sehr einfach und individuell erstellbare Kennwerte. Diese bilden Zusammenhänge von mehreren Parametern in wenigen sofort ersichtlichen Kennwerten ab und machen eine Fehlinterpretation praktisch unmöglich.

  • Online zur Prozessüberwachung einsetzbar
  • Für fast alle Umgebungsbedingungen individuell anpassbar
  • Individuell durch den Anwender erstellbare Kennwerte

Die Optimierungen bei der Qualität ziehen fast unweigerlich eine Optimierung des Ressourcen- und Energieverbrauches nach sich. Somit steigt die Effizienz der Produktion bei gleichzeitig hoher Qualität. Zudem können die neuen umfassenden Daten und die vielseitigen Auswerteoptionen der Software im Bereich der Forschung und Entwicklung und für echte Innovationen genutzt werden. Zudem besteht die Möglichkeit neue, erweiterte Spezifikationen zur Produktabgrenzung zu herkömmlich produzierten Produkten zu nutzen.

  • Optimierungspotential bei Energie- und Ressourcenverbrauch
  • Datenvielfalt bringt Nutzen für Forschung und Entwicklung
  • Erweiterte Spezifikationen schaffen Abgrenzungspunkte zu alten Produkten

Qualitätsansprüche an Düngemittel werden immer anspruchsvoller

Die Ernte-Erträge sollen optimiert werden und das wird maßgeblich durch drei Bereiche vorangetrieben. Einmal werden neue z.B. Getreidesorten gezüchtet um die verwertbaren Anteile
an den Pflanzen zu erhöhen. Weiter werden die eingesetzten Maschinen immer effizienter. Aber mit die wichtigste Position für große Monokulturen ist ein für Pflanzentyp, Untergrund und
maschinelle Ausbringung optimierte Düngerversorgung.

Lesen Sie den ganzen Artikel in dem folgenden PDF...


Weitere Infos zu...

Top