Siebanalyse

Welche Maschenweite verbirgt sich hinter der ASTM Nr. 230?

Die ASTM-Nummer 230 entspricht einer Maschenweite von 63 Mikrometern [µm].

Eine Übersicht über alle ASTM-Nummern und die entsprechenden Maschenweiten finden Sie in der von HAVER & BOECKER erstellten Internationalen Analysensieb-Vergleichstabelle, Spalte 8 und 9.

Welches Zubehör ist im Kaufpreis der HAVER Analysensiebmaschinen enthalten?

Für Trockensiebungen: 1 Maschinendeckel mit Schauglas, 1 Spannsystem,
1 Vorschalttransformator (bei 110-Volt Ausführungen)

Für Nasssiebungen: 1 Maschinendeckel mit Schauglas und Bündelsprühdüse,
1 Spannsystem, 1 Wassersteckdose mit Stecktülle und 2 Schlauchschellen, 1 PVC-Wasserschlauch (3 lfdm.), 1 Vorschalttransformator (bei 110-Volt Ausführungen)

Welcher Siebdurchmesser und welche Siebhöhe sind relevant?

Siebabmessung

Bei der Angabe des Siebdurchmessers gehen wir vom Innendurchmesser D1 am oberen Siebrahmen aus, die relevante Siebhöhe ist die Nutzhöhe H1 vom Siebboden bis zur Oberkante des Siebrahmens.

Sind die HAVER Analysensiebe mit Sieben anderer Hersteller kompatibel?

Unsere HAVER Standard-Analysensiebe sind, bis auf eine Ausnahme, mit vergleichbaren Prüfsieben anderer Hersteller kompatibel und können zusammen in einem Siebturm eingesetzt werden. Eine Ausnahme ist das 300 mm Analysensieb mit einem tatsächlichen Innendurchmesser von 297,5 mm.

Kann ich mit den HAVER Analysensiebmaschinen sowohl Trocken- als auch Nasssiebungen durchführen?

Da die größeren Analysensiebmaschinen grundsätzlich mit einer externen Steuerung ausgestattet sind, benötigen Sie für einen Wechsel von einer Trocken- zur Nasssiebung nur eine Siebpfanne mit Auslauf und einen Deckel mit Bündelsprühdüse.

Die HAVER EML 200 Pure und EML 200 Premium sind für eine Nasssiebung nicht geeignet, da sie über eine interne Steuerung verfügt. Sollten Sie daher sowohl Trocken- als auch Nasssiebungen mit kleineren Probenmengen planen, empfehlen wir direkt die HAVER EML 200 Premium Remote.

Top