Probenteilung im Verhältnis 1:2

HAVER RT für die Zweiteilung von Proben

HAVER RT 6,3 & RT 12,5
HAVER RT 6,3 & RT 12,5

Mit den HAVER Riffelteilern lassen sich repräsentative Prüfproben einfach und sicher erzeugen. Diese Probenteiler bilden zwei Teilmengen durch wechselseitig angeordnete Durchlässe im Teilkopf. Sie sind in zwei verschiedenen Größen und je nach Siebgut mit unterschiedlich dimensionierten Durchlässen lieferbar.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Repräsentative Prüfproben
  • Vermeidung von Cross-Kontamination durch die glatte Oberfläche der kunststoffbeschichteten Auffangschalen
  • Einfache und günstige Probenteilung

Technische Daten:

 RT 75 RT 50 RT 37,5 RT 25 RT 12,5 RT 6,3
 Durchlassweite [mm]755037,52512,56,3
 Durchlassanzahl6812161812
 Max. Aufgabekorngröße (mm)*ca. 50ca. 33ca. 25ca. 16ca. 8ca. 4
 Inhalt Auffangschale [Liter]88881,7 / 2
 Material Teilkopffeuerschlussverzinktes Stahlblech Edelstahl
 Maße [mm]620 x 260 x 420

300 x 250 x 270

 

* bei 5-10% Anteil der maximalen Korngröße

Produktbeispiele für HAVER Riffelteiler

HAVER RT 25, RT 37,5, RT 50, RT 75
HAVER RT 25, RT 37,5, RT 50, RT 75
  • Steine und Erden
  • Keramik
  • Granulate
  • Dünger und Saatgut

Funktionsweise

Durch den Teilkopf, der aus einer Anzahl oben und unten offener Zellen besteht, deren Durchlässe wechselseitig angeordnet sind, wird das Material gleichmäßig in die Auffangschalen geleitet.

Die gleichmäßig über die Länge des Riffelteilers aufgegebene Materialprobe wird über den gesamten „Querschnitt“ geteilt. Je schmaler die Zellen der Teilköpfe sind, desto besser ist die Teilung. Die Wahl der Teilköpfe richtet sich dabei nach der Korngröße des Probegutes.

Von den beiden anfallenden Teilproben wird eine verworfen, die andere mehrmals in der gleichen Weise unterteilt, bis die zur Analyse erforderliche Menge erreicht ist.

 

E-Shop Partikelanalyse

Über diesen E-Shop Button gelangen Sie direkt zu den Riffelteilern.

Erfahren Sie mehr...

Top