HAVER CPA Technologie

Das HAVER CPA Messverfahren ermöglicht die dynamische Bildanalyse von Korngrößen und Kornformen trockener und nicht agglomerierender Partikel von Schüttgütern. Ausgestattet mit den entsprechenden HAVER Peripheriegeräten kann dieses Verfahren als Labor-, Technikum- oder Online-Version in verschiedensten Branchen eingesetzt werden: Kies, Sand, Koks, Kohle, Strahlmittel, Kunststoffgranulate, Holzhackschnitzel, Produkte der chemischen und pharmazeutischen Industrie, Düngemittel, Nahrungsmittel und vieles mehr.

HAVER CPA Messprinzip

HAVER CPA Funktionsprinzip

Alle HAVER CPA (Computerized Particle Analysis) Messgeräte nutzen die digitale Bildverarbeitung zur dynamischen Bildanalyse von Partikeln. Die Materialprobe wird zur optimalen Dosierung über eine Förderrinne, deren Amplitude automatisch geregelt wird, zum Messkanal transportiert. Im Messkanal fallen die Partikel zwischen eine LED-Lichtzeile und eine digitale Zeilenkamera, wo sie während des freien Falls im Gegenlichtverfahren „abgescannt“ werden. Der Scan-Bereich der Zeilenkamera ist dabei größer ausgelegt als die Rinnenbereite, damit keine angeschnittenen oder gar komplett verlorengegangenen Partikel an den Rändern das Ergebnis verfälschen können.

Unbegrenzte Bilder

Unbegrenzte Bilder
Unbegrenzte Bilder

Die Rohdaten der Kamera bilden keine einzelnen Bilder mit einer bestimmten Frequenz (fps) ab, sondern erzeugen ein unbegrenzt fortlaufendes Bild. Somit sind technologisch bedingt angeschnittene oder doppelt vermessene Partikel ausgeschlossen. Auch werden im Gegensatz zu anderen Methoden alle Partikel erfasst. Dabei erhält jedes Partikel eine ID und wird mit allen Messwerten gespeichert.

HAVER REAL TIME

Darstellung HAVER REAL TIME
Darstellung HAVER REAL TIME

Bedingt durch die verwendeten aktuellen Technologien und die direkte Kommunikation zwischen CPA-Hardware und -Software ist eine Echtzeit-Auswertung mit HAVER REAL TIME möglich. Dazu gehören nicht nur eine Live-Videodarstellung und die Echtzeit-Größenverteilung auch z.B. alle Formverteilungen können direkt und gleichzeitig betrachtet werden.

Höchst präzise Partikelerkennung

Höchst präzise Partikelerkennung
Höchst präzise Partikelerkennung

Die verwendeten High-Tech Komponenten und die hohe Auflösung, welche über die gesamte Breite des Messbereiches Anwendung findet, ermöglicht die höchst präzise Partikelerkennung. Dadurch wird realisiert, dass alle Partikel im Messbereich erkannt und in hoher Qualität und mit allen Details zur Verfügung stehen. Auch kleinste Probengrößen können somit reproduzierbar vermessen werden.

HAVER CpaServ

HAVER CpaServ Software
HAVER CpaServ Software

Die HAVER CpaServ Software stellt die künstliche Intelligenz hinter den CPA Geräten dar und bietet einfache Zugänglichkeit über die Benutzeroberfläche. Über die Software können einzelne Messvorgänge definiert werden, welche dann von der Software kontrolliert werden und automatisch ablaufen. Alle Analysedaten aus der HAVER REAL TIME werden ebenfalls in Echtzeit aufbereitet und stehen in vielfältigen Analysen und Darstellungen zur Verfügung.

Top